Mathematik Informatik Philosophie Diverses Kontatkt FAQ
Benutzername:
Passwort:
Freitag, 26. Mai 2017 15:18 

Philosophie

Übersicht

Von dieser Seite aus haben Sie die Möglichkeit alle Inhalte, welche in der Kategorie Philosophie eingeordnet sind, zu erreichen.

Es sei ausdrücklich erwähnt, dass ich mich als Laie mit dem Thema 'Philosophie' beschäftige, d.h. ich bin kein Philosophie-Student. Natürlich ist die Verwandtschaft der Mathematik zur Philosophie -spätestens seit Descartes- nicht abzustreiten.

Den Kern dieser Seiten stellen PDF-Dokumente dar, welche kostenlos betrachtet und heruntergeladen werden können. Ferner sind nützliche Links oder sonstige Inhalte (wie bspw. Applets) auf dieser Seite zur Kategorie zu finden.


Die Inhalte zur Kategorie Philosophie , sind farblich blau gekennzeichnet; ferner gliedert sich diese Kategorie in die Themen
Obige Themen sind geplant - sollte das jeweilige Thema noch nicht 'verlinkt' sein, so ist noch kein Inhalt zu diesem eingestellt.

In dieser Kategorie ist geplant, die Geschichte der Philosophie zu beleuchten und evtl. Gedankengänge und Meinungen zur Diskussion zu stellen. Ferner werden unter dieser Kategorie, neben der reinen Philosophie, verwandte Sachverhalte beleuchtet und erläutert. Ich werde mich stets bemühen die Objektivität zu wahren; dennoch wird sich wahrscheinlich eine gewisse 'Färbung' nicht gänzlich vermeiden lassen.
 

In üblicher Art und Weise rundet ein Definitionsversuch für den Begriff '(reine) Philosophie' diesen Inhalt ab:

Definitionsversuch:
[griechisch »Liebe zur Weisheit«] die, nach der Auffassung von Sokrates und Platon das Streben nach Weisheit (Erkenntnis).
Inhalt bildet die systematische Beschäftigung mit den Grundfragen:

  • Was ist der Grund und Ursprung der Dinge?
  • Was bin ich?
  • Was kann ich wissen, was soll ich tun, was darf ich hoffen?

Die Philosophie richtet sich auf das Ganze der Wirklichkeit und seine Grundbestimmungen, während sich die Einzelwissenschaften, die ursprünglich zur Philosophie gehörten, mit der Erforschung der Gesetzmäßigkeiten bestimmter, umgrenzter Gegenstandsbereiche befassen. Die Philosophie ist das Gegenteil von Hokuspokus!

Druckoptimierte Version  Artikel einem Freund empfehlen

Zurück ]

Publiziert am: Freitag, 16. Dezember 2005 (12182 mal gelesen)
Copyright © by mathematik-netz.de


Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2004 - 2017 by mathematik-netz.de

Seitenerstellung in 0.0819 Sekunden, mit 46 Datenbank-Abfragen